CD-Tipp

Erwin Schrott / ROJOTANGO

 

Sein erstes Album bei Sony Classical widmet der charmante Künstler der Musik seiner lateinamerikanischen Heimat. Tangos von Astor Piazzolla, Carlos Cobián und Pablo Ziegler sind ebenso auf der CD zu hören wie Volkslieder aus Argentinien und Brasilien. Erwin Schrott offenbart dabei die Leidenschaft des Südamerikaners für eine Musik, die er seit seiner frühen Kindheit kennt, die für ihn Heimat bedeutet und ihn als Mensch und Musiker geprägt hat. Mit dem argentinischen Pianisten, Komponisten und Arrangeur Pablo Ziegler und seinem Quartett standen Erwin Schrott einige der renommiertesten Musiker dieses Repertoires zur Seite.

Der in Uruguay geborene Erwin Schrott hat mit seinen Mozart-Interpretationen vor allem in der Rolle des Don Giovanni und des Figaro internationales Ansehen erlangt. Der attraktive Bassbariton gilt mittlerweile als einer der wichtigsten Opernstars seiner Generation und tritt auf den großen Opernbühnen der Welt auf.