CD-Tipp

Vor zehn Jahren feierte Elina Garanca ein sensationelles Debüt bei den Salzburger Festspielen mit der Rolle der Annio in Mozarts La Clemenza di Tito. Seit dieser Zeit ist die lettische Mezzosopranistin aus keiner Starbesetzung mehr wegzudenken und gehört zu den gefragtesten Sängerinnen der Welt. 

Vier grandiose Soloalben als Exklusivkünstlerin bei der Deutschen Grammophon hat Garanca seitdem aufgenommen und zudem zahlreiche Kollegen auf CDs und DVD unterstützt.

 

Nun präsentiert die Deutsche Grammophon mit Hilfe der Künstlerin die größten Erfolge und Lieblingsarien aus ihrer Diskografie – mit dabei Hits wie die Habanera aus der Bizet-Oper Carmen, das Blumen-Duett aus “Lakmé” gemeinsam mit Kollegin und Freundin Anna Netrebko, die Barcarole aus Hoffmanns Erzählungen und vieles mehr. Das Booklet enthält ein brandneues Interview mit der Künstlerin, in welchem sie ihre Karriere Revue passieren lässt und einen Ausblick auf ihre weiteren artistischen Ziele gibt.

 

Quelle: Deutsche Grammophon